Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Pinnwand

Seebrücke Hannover_Logo 2020

Ökumenischer Osterappell Seebrücke

Appell an die Vorsitzenden der großen christlichen Kirchen in Deutschland

Gemeinsam soll der Druck auf die Politik gesteigert werden, nun endlich Menschen aus den griechischen Lagern zu evakuieren.

09.04.2020

Rundfunk Radio_Symbolbild

Forderung nach einer mehrsprachigen

audiovisuellen Berichterstattung im Fernsehen / Rundfunk

Der interkulturelle kargah e. V. ruft die öffentlich-rechtlichen-Sender dazu auf, zu gewährleisten, dass alle Menschen in unserem Land ausnahmslos informiert werden.

"Zu empfehlen wäre es, kompakte Beiträge á zwei Minuten auf türkischer-, kurdischer- arabischer-, sowie englischer Sprache im Anschluss an die deutsche Berichterstattung auszustrahlen, was eine zusätzliche Berichterstattung von acht Minuten bedeuten würde, schlussendlich jedoch Leben retten könnte."

25.03.2020

Psychosoziale Beratung

Telefonische Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Jede Sprache eine extra Telefonnummer

Das Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge in Niedersachsen bietet mehrsprachige Beratung.

Um das Ansteckungsrisiko mit COVID 19 für alle zu minimieren, finden in den Psychosozialen Zentren des NTFN bis vorerst 10.04.2020 keine persönlichen Gespräche oder Sprechstunden statt. Es bieten telefonische psychologische und psychosoziale Beratungsgespräche an:

24.03.2020

Corona Virus_Infos der Integrationsbeauftragten

Die Integrationsbeauftragte

bietet zu Corona mehrsprachige Informationen

12 Sprachen / die Informationen werden laufend erweitert und aktualisiert.

23.03.2020

Logo Corona Hilfe Hannover

Corona-Hilfeseite online

Unter www.coronahilfe-hannover.de findet Ihr ab sofort unsere neue mehrprachige Informationsseite rund um das Thema "Corona".

20.03.2020

LIP 2.0 Logo in grün

Arbeit am LIP wird bis Mai eingestellt

Sämtliche Sitzungen und LIP 2.0-Veranstaltungen fallen aus.

Das Coronavirus legt aktuell das öffentliche Leben in weiten Teilen der Welt lahm. Auch in der Stadt und Region Hannover häufen sich die Infektionen. Deshalb hat die Stadtverwaltung alle Beschäftigten dazu angehalten, nur noch die allernötigsten Termine durchzuführen und alles Weitere abzusagen.

Vor diesem Hintergrund fallen bis voraussichtlich Anfang Mai sämtliche Termine wie die anberaumten Expert*innensitzungen und Veranstaltungen zum LIP 2.0 aus. Nur die Online-Befragung wird weitergeführt. Hier können Sie sich unverändert beteiligen, da dadurch keine Erhöhung des Infektionsrisikos entstehen kann.

Die Landeshauptstadt Hannover wird Sie weiterhin auf ihrer Facebook-Seite über die aktuelle Lage informieren.

17.03.2020

LIP 2.0-Banner auf der Bühne mit Konfetti

Online-Befragung zum LIP 2.0 ist freigeschaltet

Helfen Sie mit, Hannover noch lebenswerter zu gestalten!

Aktuell befindet sich die Landeshauptstadt Hannover in der ersten Phase der Neugestaltung und und Ihre Meinung ist wichtig! Die Umfrage dauert maximal 15 Minuten und ist anonym.

Mit Ihrer Beteiligung tragen Sie dazu bei, dass wir gemeinsam ein noch lebenswerteres Hannover gestalten. Ihre Antworten und Anregungen fließen direkt in die Arbeit des Teams der Landeshauptstadt und der Expert*innengruppen ein.

Bitte teilen Sie die Umfrage auch mit anderen Hannoveraner*innen.

13.03.2020

rassismus

Wochen gegen Rassismus

A B G E S A G T

Alle Veranstaltungen im Rahmen der Woche gegen Rassismus wurden A B G E S A G T und voraussichtlich auf Herbst verschoben.

11.03.2020

1 2

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover