Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Bildungs- und Begegnungsprojekte

Unter einem Dach

Unter einem Dach

GEMEINSAM DEUTSCHLAND GESTALTEN

"Die Initiative UNTER EINEM DACH begann im Januar 2016 mit der Einrichtung von Werkstätten in Flüchtlingsunterkünften. Die Ausrichtung lag auf den Bereichen Holzarbeit, Raumgestaltung und Schneiderhandwerk. Künstler und Handwerker aus unterschiedlichen Sparten arbeiteten innerhalb der Unterkunft mit den BewohnerInnen zusammen. Es wurde gebaut, gestrichen, genäht, gelacht und zusammen gegessen. Die Gemeinschaftsräume wurden neu gestaltet. Menschen begegneten sich.

Die Angebote förderten die Gemeinschaft, begeisterten für die Kunst, das Handwerk und ermöglichten vor allen Dingen beiderseitige Einblicke in vermeintlich fremde Lebenswelten.

Ausgehend von den Angeboten in den Flüchtlingsunterkünften und den damit erlangten Erfahrungen entwickelte sich die Initiative weiter und richtet nun den Fokus auf berufliche Orientierung und Weiterbildung im Handwerk außerhalb der Unterkünfte" (Textauszug aus der homepage).

Die Projektkoordinatorinnen Alexandra Faruga & Iyabo Kaczmarek haben unterdessen zwei offizielle Standorte von Unter einem Dach etabliert. Darüberhinaus verteilt sich das Projekt derzeit noch auf unterschiedliche Gebäude in Hannover. Ziel der beiden Frauen ist es, in der Zukunft einen Ort für alle zu schaffen, an dem sich jeder willkommen fühlt und der Gesellschaft und Handwerk „unter einem Dach“ verbindet.

Tel: 0511 10539428
hello@unter-einem-dach.org
Geschäftsadresse
UNTER EINEM DACH gUG
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover

Besucheradresse
UNTER EINEM DACH
SOCIETY OFFCIE "SO!" & NÄHWERKSTATT
Lilienstr. 16 B (Hinterhof 2)
30167 Hannover

Kontakt

hello@unter-einem-dach.org

Adresse

Schwarzer Bär 2
30449 Hannover
Google Maps

Move it mit Lipi

Move it

Junge Leute bewegen sich - und damit die Welt.

Jugendliche im Alter von 16 bis Anfang 27 verschiedenster Nationalitäten lernen in vielen ganz unterschiedlichen Workshops Demokratie, gesellschaftliches Engagement, Selbstbehauptung und viele Möglichkeiten kennen, aktiv am politischen und sozialen Leben teilzunehmen.

Nach gemeinsamen Aktionen und Exkursionen in der Anfangsphase entwickeln sie in Teamwork Ideen, wie sie zusammen etwas in der Gesellschaft bewegen könnten, aber auch welche Potentiale in jeder einzenen Person von ihnen "schlummern."

Move it ist auf drei Jahre angelegt, und soll sich in dieser Zeit mit den Wünschen und Ideen der Teilnehmer entwickeln. Ein- oder Ausstieg ist jederzeit möglich.

Link zu diesem Artikel auf unserer Website.

Kontakt

info@iik-hannover.de

Start with a friend Patenschaftsprojekt

Von der Willkommens- zur Ankommenskultur – deutschlandweit

Ein Patenschaftsprojekt, das sich gerade deutschlandweit ausbreitet, mit einer Philosophie, die Lust auf ein entspanntes Miteinander der Kulturen macht.

Wer mitmachen möchte, meldet sich einfach online an und erfährt auf der Webseite oder im Veranstaltungskalender von WiH, wo und wann das nächste Treffen in Hannover stattfindet. Tandempartner können aber auch bereits per Internet vermittelt werden.

Adresse

Klaus-Müller-Kilian-Weg 2
30167 Hannover
Google Maps

Freiwilligenzentrum

Café F Freiwilligenzentrum

im üstra Kundenzentrum

Anlaufstelle für alle Belange rund um das Thema bürgerschaftliches Engagement und Freiwilligenarbeit.

Die wesentliche Aufgabe des Freiwilligenzentrums ist die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Beratung von an freiwilliger Arbeit interessierten Bürgerinnen und Bürger, die Beratung von Non-Profit-Organisationen, die Freiwillige in ihren Einrichtungen einbinden möchten und die Initiierung eigener Projekte. Mit der Initiierung eigener Projekte nimmt das FWZ gesellschaftliche Entwicklungen auf und unterstützt soziale Teilhabe.

Montags bis Donnerstags von 10 bis 18 Uhr und Freitags von 10 bis 16 Uhr können Sie uns sowohl telefonisch als auch persönlich in unseren Geschäftsräumen im 2. Stock des Üstra-Kundenzentrums mitten in der City von Hannover erreichen.

Das Café F ist ein Ort zum Verweilen, zum Begegnen, zum Erleben, zum Engagieren.

Projelte wie Ausbildungspaten, Menschen verbinden Menschen, Sprachzauber, Radio von und für Freiwillige oder die Weihnachtsinitiative.

Kontakt

info@fwzh.de

Adresse

Karmarschstraße 30-32
30159 Hannover
Google Maps

Welcome Board Niedersachsen

Welcome Board Niedersachsen

Förderung internationaler Musiker*innen in Hannover

Telefon (05 11) 64 27 92 04

Kontakt

welcomeboard@musikland-niedersachsen.de

Adresse

Hedwigstraße 13
30159 Hannover
Google Maps

Der Co-Working-Space auf der MiSO-Etage mit 4 PC-Arbeitsplätzen

Co-Working-Space des MiSO-Netzwerkes

Der Co-Working-Space ist ein mit 4 PC-Arbeitsplätzen ausgestatteter Büroraum beim MiSO-Netzwerk. „Der Co-Working-Space ist ein Ort des Erfahrungsaustausches“, sagt Projektleiter Abayomi Bankole: „Hier findet praktischer Wissenstransfer statt.“

Der Raum kann von gemeinnützig tätigen Vereinen und Initiativen gemeinsam genutzt werden, um am Gemeinwohl ausgerichtete Arbeit zu verrichten.

Anmeldung bei Lesia Brezitska, Telefon: (05 11) 54 57 19 56.

Kontakt

info@miso-netzwerk.de

Adresse

Mengendamm 12
30177 Hannover
Google Maps

Logo Cameo Kollektiv

cameo kollektiv

Kreative Menschen für eine bunte Stadtgesellschaft

Das Cameo Kollektiv ist Kreativkollektiv mit rund 30 festen Vereinsmitgliedern. Darüber hinaus gibt es viele Menschen, die sich ohne Mitgliedschaft an Projekten beteiligen. Die Mitglieder kommen aus verschiedenen Bereichen – von Kunst (Film, Fotografie, Text) über Journalismus und Sozial- oder Geisteswissenschaften bis hin zu Aktivismus. Im Zentrum des Schaffens steht der Begriff Medien.

Es geht dem Kollektiv um multimediale Sensibilisierung für Interkultur, Vielfalt und Demokratie (beispielsweise über Fotoserien, Illustrationen und Videos). Das Kollektiv steht für eine offene, vielfältige und bunte Gesellschaft.

Als besonderes Angebot bietet Cameo einen interkulturellen Co-Working-Space mit Netzwerkcharakter, an dem auch Geflüchtete vor Ort arbeiten oder sich in Projekte einbringen können.

Das Cameo Kollektiv ist Herausgeber eines eigenen Magazins, unter der Schirmherrschaft von Doris Schröder-Köpf, von dem es bisher drei Ausgaben gibt.

Kontakt

hallo@cameo-kollektiv.de

Adresse

Leinstraße 16
30159 Hannover
Google Maps

Flüchtlingsnetzwerk Laatzen

Flüchtlingsnetzwerk Laatzen

Willkommen in Laatzen!

Viele Menschen aus Kriegs- und Krisengebieten haben hier Schutz und Sicherheit gefunden. Das Netzwerk für Flüchtlinge in Laatzen hat sich in Kooperation mit der Stadt Laatzen gebildet, damit unsere neuen Nachbarn die Möglichkeit zur Integration erhalten.

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:
Dienstag 15 - 17 Uhr
Donnerstag 10 - 12 Uhr

Telefon: 0511 / 34082615

Kontakt

info@willkommen-in-laatzen.de

Adresse

Marktplatz 3
30880 Laatzen
Google Maps

1 2

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover