Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Projekte...

VEN-Wochenendseminar: Menschen / Wirtschaft / Aktionen

17.08. - 19.08.

VEN-Wochenendseminar: Wirtschaft / Menschenrechte / Aktionen

Menschenrechte in globalen Lieferketten

Am Beispiel von Handys und Textilien wirft das Wochenendseminar einen kritischen Blick auf die weltweite Menschenrechtssituation in Lieferketten. Expert*innen erklären die Hintergründe und gehen den Ursachen auf den Grund.

In einem zweiten Teil geht es um eine öffentliche Aktion. Ein geübter Aktionstrainer stellt kreative Aktionsformen für die Straße vor, um diesem Thema Gehör zu verschaffen. Gemeinsam wird eine Aktion erarbeitet, um auf Menschenrechtsverletzungen in globalen Lieferketten aufmerksam zu machen.

Das Wochenendseminar richtet sich an junge Erwachsene und wird für alle Teilnehmenden kostenfrei angeboten. Kosten für Übernachtungen, Verpflegung, An- und Abfahrt (Zug 2. Klasse, ohne IC/ICE-Zuschlag) werden übernommen. Die Plätze sind begrenzt.

Anmeldung bis zum 3. August unter cordes@ven-nds.de

Alle Informationen zur Veranstaltung

Kosten

frei

Adresse

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1
30169 Hannover
Google Maps

Veranstaltungskalender

Kalendersuche

Rubriken

Mehrtägige Veranstaltungen

Newsletter | Wir | Kontakt | Impressum | Datenschutz  Folgen Sie uns auf Facebook

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover