Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Mehrtägige Veranstaltungen

Fairer Business

10.09. - 25.09.

Faire Woche in Hannover

Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit

Im September findet die alljährliche bundesweite Faire Woche statt. Auch in Hannover beteiligen sich wieder zahlreiche Vereine, Organisationen und Initiativen, um unter dem Motto "Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" auf einen fairen Handel aufmerksam zu machen.

Die Veranstaltungen haben sie wieder in einem Programm zusammengetragen und möchten Euch herzlich einladen, an der einen oder anderen Aktion teilzunehmen.

Das Programm findet Ihr auch auf der Homepage unter www.hannover.de/faire-woche.

Kosten

frei

Ausstellung Me myself and others_Bild mit Copyright

16.09. - 30.09.

Ausstellung "Me, myself and others"

Selbst- und Fremdbilder in einer Vielfaltsgesellschaft

Wie sehen wir uns selbst? Wie sehen uns andere? Mit welchen Zuschreibungen werden wir ungewollt täglich konfrontiert? Und wo würden wir gerne dazugehören?

Vernissage: 16.09.21, 17 Uhr
Ausstellungsdauer: 16.09.21 bis 30.09.21

Kosten

frei

Arco Iris

17.09. - 29.10.

Arco Iris قوس المطر

Eine multidisziplinäre Ausstellung von Matias Grino & Tariq Alsaadi

Ausstellungseröffnung Freitag, 17. September, 19:00 Uhr

Sie sprengen die Grenzen zwischen Genres und Geschlechterbildern. Sie sind Sturm und Drang. Sie sind bunt und laut. Ihre Kunst vibriert, reißt mit und wirft Fragen auf.

Matias Grino und Tariq Alsaadi sind zwei multidisziplinäre Kosmopoliten. Beide kommen aus dem Bereich Grafik und Gestaltung. Ihre Bilder zeigen aber noch viel mehr. Sie verbinden unterschiedliche künstlerische Disziplinen und sind beeinflusst von verschiedenen Subkulturen.

„Ich male und zeichne seitdem ich denken kann.“ – Matias Grino

Kosten

frei / Anmeldung erforderlich

Adresse

Stärkestraße 19a
30451 Hannover
Google Maps

Scial Media Strategien

Morgen | 13:30 bis 17:00 Uhr

Erfolgreiche Social Media-Strategie

Online-Workshop:

Im zweitägigen Aktiv-Workshop, mit vielen praktischen Aufgaben, erlernen die Teilnehmenden die ersten Schritte zur Entwicklung ihrer eigenen Social Media-Strategie. Am 23.9. gelten die gleichen Uhrzeiten. Auch der souveräne Umgang mit Angriffen aus dem Netz und Hasskommentaren wird dabei näher thematisiert.

Folgende Themen werden behandelt:

• Welche sozialen Medien sind relevant und wie funktioniert der Algorithmus?

• Woraus besteht eine typische Social-Media-Strategie?

• Wie können wir trotz knapper Ressourcen professionelle Social-Media-Arbeit leisten?

Technische Voraussetzungen: PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugriff, Audio- und Videokanal, plus aktuellem Internet-Browser (EXPLORER), Software Zoom. Steht dies nicht zur Verfügung, können sie auch über ihr Smartphone teilnehmen.

Technische Moderation: Friedrich-Ebert-Stiftung Landesbüro Niedersachsen

Zielgruppe: Offen für alle Interessierten. Die Teilnehmer_innenzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Die Zugangsdaten werden nach verbindlich erfolgter Anmeldung am 18.09.21 verschickt.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://bit.ly/3Bwp5c9

Die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie unter: https://bit.ly/3Dyhziv

Kosten

frei

Bücher_2

23.09. - 03.10.

24. Festival der Erzählkunst

Humor und Liebe

Sie freuen sich auf das 24. Festival der Erzählkunst unter dem Motto "Humor und Liebe". Sie wollen wieder aufatmen, lebendigen Begegnungen Raum geben und Kulturveranstaltungen wieder möglich machen.

Einige Geschichten sind romantisch oder spannend, andere verspielt oder heiter; eines ist ihnen aber immer gemein: sie halten uns einen Spiegel vor und zeigen uns Wege das Leben zu meistern und mit Widrigkeiten umzugehen.

Kosten

0,- € bis 25,- €

Adresse

Oskar-Winter-Straße 7
30161 Hannover
Google Maps

Workshop Zusammenleben in Vielfalt September 2021

23.09. | 16:00 Uhr

Antidiskriminierungs-Projekt „Zusammenleben in Vielfalt"

Workshop zu Rassismus-Erfahrungen und Handlungsstrategien

Hast du Rassismus erlebt? Gucken dich Leute auf der Straße unfreundlich an oder beleidigen dich? Hast du Ärger beim Bahnfahren, an der Supermarkt-Kasse oder beim Jobcenter, nur weil sie dich nicht als deutsch wahrnehmen?

Lass uns darüber reden und gemeinsam etwas dagegen tun!

Anmeldung: ziv@iik-hannover.de oder Telefon (0511) 44 04 84.

Kosten

frei / Anmeldung erforderlich

Adresse

auf dem Faust-Gelände
Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
Google Maps

Folkgruppe Laway

24.09. | 19.00 Uhr

Konzertprojekt

Laway

Offen für alle Interessierten! Voranmeldung bitte an: info@forum-fuer-politik-und-kultur.de mit dem Hinweis: LAWAY

Es gilt die 3 G-Regel

Kosten

20,- €

Adresse

Conrad-Wilhelm-Hase-Platz 1
30167 Hannover
Google Maps

Der Deutsche Kolonialismus und die Folgen für die Gegenwart_Flyer

25.09. | 15:00 - 19:00 Uhr

Der Deutsche Kolonialismus und die Folgen für die Gegenwart

Workshopreihe/Teil 3 von 5: Kolonialismus und Nationalismus - "Volk ohne Raum"

An den fünf Terminen informiert Euch der Projektleiter Derviş Dündar unter Anderem darüber, was man überhaupt unter Kolonialismus versteht, wo seine Entstehung liegt und wie er Rassismus und Diskriminierung noch bis heute beeinflusst. Am Ende des Workshops findet ein historischer Stadtrundgang durch Hannover statt.

Die einzelnen Workshops finden jeweils von 13:00 - 19:00 Uhr an folgenden Tagen statt:

28.07. - 04.08. - 22.09. - 06.10. - 13.10.21

Jeder der möchte, kann sich anmelden!

Anmeldung

Derviş Dündar: postmigrant@web.de

Mahjabin Ahmed: info@iik-hannover.de Telefon: (0511) 44 04 84

Bitte gebt bei Eurer Anmeldung Name, Telefonnummer, E-Mailadresse und die gewünschten Termine an.

Kosten

frei / Anmeldung erforderlich / maximal 12 Teilnehmer*innen

Adresse

Initiative für Internationalen Kulturaustausch e. V.
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Google Maps

1 2 3 4 5

Veranstaltungskalender

Kalendersuche

Rubriken

Mehrtägige Veranstaltungen

Newsletter | Wir | Kontakt | Impressum | Datenschutz  Folgen Sie uns auf Facebook

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover