Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Hannover umterm Hakenkreuz Stadtspaziergang_Symbolbild

Stadtspaziergang: "Hannover unterm Hakenkreuz"

Stätten der Verfolgung und des Widerstandes

Termine und Anmeldung unter www.stattreisen-hannover.de

Die allmähliche Ausgrenzung der jüdischen Bürger bis zur Deportation, die Verfolgung der Sinti und Roma und die Rolle der Kirche während der nationalsozialistischen Zeit sind Themen dieses Spazierganges. Auch Auflehnung und Widerstand werden thematisiert.

29.03.2021

Dauer: ca. 2 h

Treffpunkt: Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis, Rote Reihe

Endpunkt: Holocaust Mahnmal, Georgstraße

Kosten: 10 Euro (pro Person)

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover