Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
miSO Plenum

Pressemitteilung

MiSO: „Bisher fühlen wir uns nicht adäquat vertreten!“

Vorschlagsrecht für Kandidat*innen zum Seniorenbeirat

  MiSO e. V. | 19.11.2020

Das 2012 gegründete MiSO-Netzwerk Hannover e.V. mit derzeit 44 migrantischen Mitgliedsvereinen fordert ein Vorschlagsrecht bei der Kandidaten-Aufstellung zur hannoverschen Delegierten-Seniorenwahl. „Bisher fühlen wir uns nicht adäquat vertreten“, heißt es vom MiSO-Vorstand.

In der Landeshauptstadt Hannover (LHH) leben derzeit ca. 17.000 Senior*innen mit Migrationsgeschichte, die zu einem großen Teil der Generation der Arbeitsmigrant*innen angehören. Sie sind in den kommunalen Gremien und Institutionen stark unterrepräsentiert, ihre Interessen werden zu wenig berücksichtigt, so MiSO: „Es gibt nur wenige Begegnungsorte für diese Senior*innen, die bestehenden Einrichtungen sind überwiegend auf die Bedürfnisse und Lebenslagen einer homogenen weiß-christlich-deutschen Nutzer*innengruppe ausgerichtet.“

Um die Teilhabe zu verbessern, müsse daher die Zusammensetzung in dem Seniorenbeirat der LHH geändert werden. MiSO wünscht sich eine feste Quote für ältere Migrant*innen über 60 Jahre. Der Anteil der migrantischen Vertreter*innen im Seniorenbeirat muss dem Anteil der Bevölkerung mit Migrationsgeschichte in dieser Altersgruppe entsprechen, fordert MiSO.

_________________________________________________________________________

Ansprechpartner im MiSO-Vorstand:

Abayomi Bankole – Tel.: 0171 2233327

Dang Chau Lam – Tel.: 0171 8248980

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover