Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
kulturhauptstadt

Aufruf an alle Musiker*innen

Fünf Minuten Ruhm für die Kulturhauptstadt 2025

Für die Bewerbung Hannovers als Kulturhauptstadt 2025 wird am 19. Oktober 2020 ein digitaler City Visit (Livestream) für die Jury stattfinden. Dabei soll auch die Musikszene Hannovers präsentiert werden und zwar in Form eines vorproduzierten Kurzkonzertes. Gespielt wird open air, aber überdacht, eine kurze Version von „in C“ von Terry Riley im Ihme-Zentrum. Weitere Informationen>>>

13.10.2020

AUFRUF

Musiziert Hannover zur Kulturhauptstadt! Für die Bewerbung Hannovers als Kulturhauptstadt 2025 wird am 19. Oktober 2020 ein digitaler City Visit (Livestream) für die Jury stattfinden. Dabei soll auch die Musikszene Hannovers präsentiert werden und zwar in Form eines vorproduzierten Kurzkonzertes. Gespielt wird open air, aber überdacht, eine kurze Version von „in C“ von Terry Riley im Ihme-Zentrum.

Für dieses Konzert suchen wir 50 professionelle Musiker*innen oder sehr gut spielende Amateure (Bläser*innen und Schlagwerker*innen, Jazzmusiker*innen, Popmusiker*innen, Weltmusiker*innen und Streicher*innen), die am Samstag, 17. Oktober 2020 von 12:00 - 18:00 Uhr für eine Probe und die anschließende Aufführung/ den Dreh Zeit haben. WAS? WO? WANN? Organisation: Lea Vache Musikalische Leitung: Thomas Posth Visuelle Umsetzung: Datenstrudel Musik: „In C“ von Terry Riley (Live at the modern Tate / boiler room Amsterdam) Dauer: ca. 5 Minuten Musiker*innen: ca. 50 Personen

Probe: Samstag, 17. Oktober 2020 von 12:00 - 13:30 Uhr musikalische Probe, von 14:00 - 15:30 Uhr Kameraprobe Aufführung/ Dreh: Samstag, 17. Oktober 2020 von 16:00 - 18:00 Uhr Orte: musikalische Probe im Capitol, Kameraprobe und Aufführung/ Dreh im Ihme-Zentrum

Gage: 100,- € pauschal
Anreise: Wir empfehlen die Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr.
Kostenpflichtige Parkmöglichkeiten stehen in der Tiefgarage des Ihme-Zentrums zur Verfügung.
Weitere Infos: Es gibt keine Verstärkungsmöglichkeiten oder Strom vor Ort.

Alle Instrumente, die verstärkt werden müssen, müssen einen kleinen Akku-Verstärker mitbringen.

Über eine zahlreiche Beteiligung und zeitnahe Anmeldung würden wir uns sehr freuen!

Bitte sendet uns dafür eine E-Mail mit - Vor- und Nachnamen - Mobilnummer - E-Mailadresse - Instrument an city-visit-musik@hannover-stadt.de und wir planen verbindlich mit Euch!

Die eingerichteten Noten und weiterführende Informationen werden rechtzeitig an die Teilnehmenden verschickt.

Hier sind schonmal die Noten und wie sie gespielt werden: . Das sieht sehr einfach aus, muss aber in sehr kurzer Zeit geprobt und professionell umgesetzt werden. Ein Teil des Stücks muss auswendig gespielt werden, genauere Infos dazu folgen.

Kontakt für Rückfragen: Lea Vache 0511 168 36194 lea.vache@hannover-stadt.de

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover