Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Rundfunk Radio_Symbolbild

Forderung nach einer mehrsprachigen

audiovisuellen Berichterstattung im Fernsehen / Rundfunk

Der interkulturelle kargah e. V. ruft die öffentlich-rechtlichen-Sender dazu auf, zu gewährleisten, dass alle Menschen in unserem Land ausnahmslos informiert werden.

"Zu empfehlen wäre es, kompakte Beiträge á zwei Minuten auf türkischer-, kurdischer- arabischer-, sowie englischer Sprache im Anschluss an die deutsche Berichterstattung auszustrahlen, was eine zusätzliche Berichterstattung von acht Minuten bedeuten würde, schlussendlich jedoch Leben retten könnte."

25.03.2020

Hier finden Sie den Brieftext im Wortlaut.

Download
Forderung nach einer mehrsprachigen audiovisuellen Berichterstattung im Fernsehen/Rundfunk - 348 kB [pdf]

Hier finden Sie den Brieftext im Wortlaut.

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover