Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de

Bühne, Theater, Konzerte...

Wirklich angekommen? Collage aus vier Gesichtern

Morgen | 18.00 Uhr

Filmpremiere "Wirklich angekommen!?"

Vier Menschen mit Migrationsgeschichte

Der aus Kamerun stammende Autor Kavaye Ozong hat in seinem Film "Wirklich angekommen!?" vier Menschen mit Migrationsgeschichte porträtiert, die über ihr Leben und ihre Zuwanderung nach Hannover berichten. "Wirklich angekommen!?" zeigt seine Protagonisten, so wie sie sind: Ehrlich, klug und sympathisch...

Klaus Dieter Scholz (Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover) und Frau Dr. Koralia Sekler vom Gesellschaftsfonds Zusammenleben (GFZ) werden Grußworte sprechen. Im Anschluss an den Film kann man mit dem Autor und den Protagonisten diskutieren. Danach ist ein kleiner Imbiss geplant.

"Wirklich angekommen!?" wurde vom Gesellschaftsfonds Zusammenleben der Stadt Hannover gefördert.

Kosten

frei

Adresse

im Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Google Maps

Ein Traktor auf einer kleinen Straße zwischen Holzhäusern. Es ist Winter.

26.06. | 16.00 Uhr

Dokumentationsfilm "Kolyma"

Das raue Sibirien

Der Film ist von Stanislaw Mucha. Es ist ein Porträt dieser Region, die zu den kältesten Gegenden der Welt gehört. Mit Ironie beobachtet er die Menschen, die sich mit dem schwierigen Klima arrangiert haben.

Alle Informationen zum Film.

Kosten

6,50 €, ermäßigt 4,50 €; mit Hannover AktivPass frei

Adresse

im Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Google Maps

Ein Traktor auf einer kleinen Straße zwischen Holzhäusern. Es ist Winter.

27.06. | 20.30 Uhr

Dokumentationsfilm "Kolyma"

Das raue Sibirien

Der Film ist von Stanislaw Mucha. Es ist ein Porträt dieser Region, die zu den kältesten Gegenden der Welt gehört. Mit Ironie beobachtet er die Menschen, die sich mit dem schwierigen Klima arrangiert haben.

Alle Informationen zum Film.

Kosten

6,50 €, ermäßigt 4,50 €; mit Hannover AktivPass frei

Adresse

im Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Google Maps

Filmplakat

28.06. | 18.00 Uhr

Dokumentarfilm "Global Family"

Eine Familie zwischen Flucht und Integration

Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Basierend auf dieser Frage entspinnt sich ein transnationales Familiendrama, in dem die Familie alles versucht und doch scheitert, eine neue Heimat für Imra zu finden.

Der Film wird in deutscher, somalischer und italienischer Sprache gezeigt mit deutschen Untertiteln.

Kosten

6,50 €, ermäßigt 4,50 €; mit Hannover AktivPass frei

Adresse

im Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Google Maps

Filmplakat

30.06. | 18.00 Uhr

Dokumentarfilm "Global Family"

Eine Familie zwischen Flucht und Integration

Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Basierend auf dieser Frage entspinnt sich ein transnationales Familiendrama, in dem die Familie alles versucht und doch scheitert, eine neue Heimat für Imra zu finden.

Der Film wird in deutscher, somalischer und italienischer Sprache gezeigt mit deutschen Untertiteln.

Kosten

6,50 €, ermäßigt 4,50 €; mit Hannover AktivPass frei

Adresse

im Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Google Maps

Filmplakat

01.07. | 18.00 Uhr

Dokumentarfilm "Global Family"

Eine Familie zwischen Flucht und Integration

Die Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verteilt. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Doch wo soll sie hingehen? Und wohin darf sie gehen? Basierend auf dieser Frage entspinnt sich ein transnationales Familiendrama, in dem die Familie alles versucht und doch scheitert, eine neue Heimat für Imra zu finden.

Der Film wird in deutscher, somalischer und italienischer Sprache gezeigt mit deutschen Untertiteln.

Kosten

6,50 €, ermäßigt 4,50 €; mit Hannover AktivPass frei

Adresse

im Künstlerhaus
Sophienstraße 2
30159 Hannover
Google Maps

11.07. | 20.15 Uhr

Kinofilm "weit."

Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Gwen Weisser und Patrick Allgaier waren drei Jahre lang zusammen auf Reisen. Zu den Stationen der Reise gehörten unter anderem Bukarest, Moskau, Baku, Teheran, Islamabad, Taschkent, Mexiko, Nicaragua, Santo Domingo, Tokio und Peking. Unterwegs waren die beiden per Autostop, mit dem Bus, per Schiff oder Fähre, zu Fuß und mit einem VW-Bus. Dieser großartige Film erzählt bunt und authentisch von einer außergewöhnlichen Reise.

Kosten

8 €

Adresse

Limmerstraße 50
30451 Hannover
Google Maps

47 Soul Band

21.07. | 20.00 Uhr

Shamstep over Hannover mit 47Soul

Konzert im Rahmen des Kultursommers Hannover

Eine kraftvolle Mischung aus traditioneller palästinensischer Straßenmusik, elektronischen Beats, Funk, Hip-Hop und Rock

Kosten

15€, ermäßigt 10€

Adresse

Von-Alten-Allee 31
30449 Hannover
Google Maps

Veranstaltungskalender

Kalendersuche

Rubriken

Mehrtägige Veranstaltungen

Newsletter | Wir | Kontakt | Impressum | Datenschutz  Folgen Sie uns auf Facebook

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover