Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Menschenrechtsbündnis1

Menschenrechtsbündnis

Jetzt wird das Menschenrechtsbündnis laut

Anlässlich der jüngsten Begebenheiten in Politik und Gesellschaft nennt das Menschenrechtsbündnis zum diesjährigen Tag der Menschenrechte seine Forderungen

  Redaktion | 05.11.2019

Menschenrechtsbündnis1

Menschenrechtsbündnis

Jetzt wird das Menschenrechtsbündnis laut

Anlässlich der jüngsten Begebenheiten in Politik und Gesellschaft nennt das Menschenrechtsbündnis zum diesjährigen Tag der Menschenrechte seine Forderungen

  Redaktion | 05.11.2019

Veranstaltungs-Tipp

Behördenwatch

Morgen | 19.30 Uhr

Behördenwatch

als Form der praktischen Solidarität

Das Solinet Hannover arbeitet mit dem Ansatz „Solidarity City“. Was bedeutet eine solidarische Stadt und wie kann diese aussehen? Welche Rolle spielen wir darin? Wie können wir uns zusammenschließen und uns gemeinsam von unten organisieren? Diese Fragen wollen wir mit euch diskutieren.

Was ist die konkrete solidarische Praxis? Unser Blick richtet sich im Besonderen auf steigende Repressionen gegen geflüchtete Menschen. Wir haben die Initiative Hannover solidarisch gegründet, die sich vor allem mit repressiven Institutionen wie z.B. der Ausländerbehörde oder dem Abschiebeknast in Langenhagen beschäftigt. Die Idee ist Menschen zu den Behörden zu begleiten, Eingeknastete im Abschiebeknast Langenhagen zu besuchen, um zum einen zu vermitteln, dass sie nicht allein sind und zum anderen, um Missstände in Behörden mitzubekommen, zu dokumentieren und öffentlich zu machen.
Wir wollen mit euch darüber ins Gespräch kommen, die Initiative und solidarische Praktiken generell diskutieren und uns gegenseitig Impulse setzen. Kommt vorbei, lasst uns mehr werden!

Adresse

Kornstraße 26-32
30167 Hannover
Google Maps

Journal

Projekt der IIK

"Move it!

Impulse für eine Kultur des Zusammenlebens

  Wolfgang Becker | 14.11.2019

Belit Onay (Grüne) Portrait von Sven Brauers

OB-Stichwahl - Kommentar

Mehr Vielfalt im Rathaus

Mein Kommentar zur Oberbürgermeisterwahl in Hannover, die ein großartiges Signal für unsere weltoffene Landeshauptstadt gesetzt hat.

  Claudia Ermel | 10.11.2019

LIP liegt auf dem Tisch_Symbolbild

Lokaler Integrationsplan 2.0

Expert*innen gesucht!

Von der Stadtgesellschaft für die Stadtgesellschaft: Im Januar beginnt die praktische Arbeit an der Neuauflage des Lokalen Integrationsplans (LIP).

  Bereich Migration und Integration der Landeshauptstadt Hannover | 07.11.2019

Pinnwand

Fridays for Future Hannover_Symbolbild

Globaler Klimastreik am 29.11.2019

Jung & Alt: Jetzt erst recht!!

Informieren und mitmachen: fridaysforfuture-hannover.de

Wir sind die erste Generation, die die Folgen der Klimakatastrophe erfahren müssen und die letzte, die noch etwas verändern kann. Deswegen muss JETZT gehandelt werden!

13.11.2019

Projekt Ghana-Accra_700 px_Symbolbild

Weltwärts-Freiwilligenplätze in Afrika frei!

Auf nach Ghana, Malawi, Namibia, Peru oder Togo!

Ab August 2020 können Freiwillige zwischen 18 und 28 Jahren bei den Partnern in
Ghana, Togo, Malawi, Namibia und Peru für 12 Monate im weltwärts-Programm des VNB mitarbeiten.

Interessierte können sich noch bis zum 16. November 2019 bewerben.

Mail: weltwaerts@vnb.de, Telefon (05442) - 80 45 50.

Intensive Vorbereitung und kontinuierliche Begleitung der Freiwilligen während des Jahres sind selbstverständlich.

29.10.2019

Interaktion_Junge Kultur_Symbolbild

Förderung für Junge Kreative

Ausschreibung des Innovatonsfonds Kunst und Kultur der LHH

Die Antragsfrist für das Förderjahr 2020 ist der 30. November 2019.

Die Landeshauptstadt Hannover schreibt den „Innovationsfonds Kunst und Kultur“ nach fünf erfolgreichen Durchgängen bis 2026 fort.

Für die Förderjahre 2020 – 2026 stehen jeweils 100.000 Euro bereit.

15.10.2019

Videos

Herbstferienprojekt 2019

für Kinder und Jugendliche von 8 - 12 Jahren

Die Zukunft hat die Farbe, die Du ihr heute gibst!

  Natalia Hartung | 12.11.2019

Kaleidoskop

Galeb

Open Mic bei kargah am 15.02.

Galeb aus Mossul

Der Dichter und Journalist aus dem Irak liest zwei seiner Texte. Einer über Irak, der andere darüber, wie er Deutschland empfindet.

  Martin Tönnies | 15.10.2018

Bunte Tüte

Fettnäpfchen-Kolumne: Afghanische Männerparty

Die Fettnäpfchen-Kolumne

Afghanische Männerparty!

Zusammen oder getrennt - wie feiern Männer und Frauen ein Fest?

  Helga Barbara Gundlach | 16.09.2019

Kulturstadtplan

Nemo Bundesverband richtige Größe

Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (NEMO) e.V.

Stärkung von kommunalen und regionalen Migrantenorganisationen

Telefon: (0231) 286 787 54

Kontakt

info@bv-nemo.de

Adresse

Beuthstraße 21
44147 Dortmund
Google Maps

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover