Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Eine Filmrolle

Eigene Kurzfilme Mensch+Umwelt bis 2.9.2019 einreichen

Thema: Respektvoller Umgang mit beidem

Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt?
Aufruf an medienaffine Hannoveraner*innen, Niedersächs*innen bzw. Filmemacher*innen:
Wir suchen pfiffige selbstproduzierte Filme / Plots, die auf unterhaltsame Art und Weise für einen respektvollen Umgang mit unserer Umwelt „anstiften“ – mit der sozialen und der physischen!
Hier ein schönes Beispiel

08.07.2019

global partnership
global partnership

Aber auch die Poster von "Friday for Future“, Brachflächen vor der eigenen Haustür oder prägnante Einkaufserlebnisse können als Anregungen dienen.
Maximale Dauer: fünf Minuten

Einsendeschluss: 2. September 2019

Format: Per USB-Stick, Speicherkarte, DVD oder WeTransfer an die u.a. Adressen
Nach Erhalt der Produktionen werden diese einer erfahrenen Jury zur Auswertung vorgelegt – und die 12 besten werden im Rahmen der 2. Linden Shorts, einem jungen Filmfest, am 28. September 2019 im Ihmezentrum, gezeigt.

Organisator: Global Partnership Hannover e.V. in Kooperation mit kreativen Akteur*innen – unterstützt von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung.
Einsendung an und weitere Informationen von:
Anke Biedenkapp, Michael Brunke
Global Partnership Hannover e.V.
Küchengartenstr. 2B
30449 Hannover
global_partnership_h@icloud.com, lindenshort@posteo.de

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover