Wir über uns | Unser Team | Kontakt | Impressum | Newsletter | Datenschutz
    
Wir über uns

WELT-IN-HANNOVER.DE – DAS GLOBALLOKALE NETZWERK

WAS WIR WOLLEN
Ein Hannover, eine Welt: Unser Anliegen ist es, die Integration und Gleichstellung in Stadt und Region voranzutreiben. Wir bringen zusammen, was zusammen gehört – und verbinden die Menschen unserer Stadt, indem wir eine Plattform für aktuelle Informationen aus den Gemeinden und Stadtteilen bieten.

Mehrsprachig, interkulturell und vielfältig – das ist „Welt in Hannover“. Wir wollen mit Euch einen Raum für Kreativität im Netz schaffen, der unsere vielfältige Stadtgesellschaft abbildet und weiterentwickelt.

WAS WIR BIETEN
Anstehende Events auf einen Blick: Ein wesentliches Element unseres Projekts ist der interkulturelle Veranstaltungskalender, der Euch über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden hält. Darüber hinaus informieren wir über die vielfältigen Bildungs- und Beratungsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund.

Reportagen, Interviews und Features: Unser Journal widmet sich politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Themen – mit besonderem Schwerpunkt auf migrationsspezifischen Perspektiven. Wir wollen den Austausch unterschiedlicher Sichtweisen und Argumente fördern und so mehr gegenseitiges Verständnis erreichen. Für ein besseres und sozialeres Hannover – vom dem alle profitieren.

WER WIR SIND
Das Welt-in-Hannover-Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vom Kulturzentrum FAUST e.V. und kargah e.V., sowie zahlreichen Ehrenamtlichen – und vielleicht bald Dir! Denn: Du bist herzlich eingeladen die „Welt in Hannover“ mit Beiträgen und Anregungen zu bereichern. Mehr Infos zur Teilnahme findest Du hier.

PROTOKOLLE
Downloadbereich

Veranstaltungskalender
Neu eingestellte Veranstaltungen
07.03.
07.03.
17.30 Uhr Anmeldung erbeten
frei
Gemeindehaus Herrenhäuser Kirche
Hegebläch 18
30419 Hannover
Google Maps
Das Thema Abschied und Abschiebung beschäftigt Medien, Politik und Gesellschaft. Meist geht es darum, wer Anrecht auf Asyl haben und wer wieder in seine Heimat abgeschoben werden soll. Aber was bedeutet diese Diskussion eigentlich für die Menschen? Die Geflüchteten? Die ehrenamtlichen Unterstützer? Im ersten Teil dieses Abends geht es um Protestformen gegen Abschiebeurteile. Welche verschiedenen Formen gibt es, Widerstand zu leisten und wie erfolgreich sind sie? Dr. Helen Schwenken trägt vor.
        Google+     Artikel ausdrucken | Print this article

 

  Facebook     Twitter     Google+     Print

 

© Foto: kargah
08.03.
© Foto: kargah
08.03.
16.30 Uhr / 18.00 Uhr Vortrag
frei
kargah e.V.
Ankommen und Begrüßung im kargah-Haus
Zur Bettfedernfabrik 1
30451 Hannover
Google Maps
Vernissage »Aus Schmerz« Malerei von Nessrin Ahmo, Gedicht-Ausstellung »Da Sein, Fremd Sein« Persische Gedichte von Sorur Sahebi, deutsche Worte mit Gabriele Kessemeier. Vortrag: »Geschlechterpolitik und das Leben der Frauen in der Türkei«
        Google+     Artikel ausdrucken | Print this article

 

  Facebook     Twitter     Google+     Print

 

05.03.
05.03.
19.00 Uhr
frei
Frauenzentrum Laatzen
Hildesheimer Straße 85
30880 Hannover
Google Maps
Wann werden Stimmen von Schwarzen Frauen und "Frauen of Color" überhaupt gehört? Welche Feminismen werden zur Kenntnis genommen in Deutschland? Welche Vorteile bringt es mit sich, selbstverständlich als weiß und deutsch angesehen zu werden? Der Vortrag bietet Anknüpfungspunkte für weitere eigene Auseinandersetzungen. - Was kann Kritisches Weiß-sein konkret bedeuten – im privaten Umfeld, im Beruf, in politischen und aktivistischen Zusammenhängen?
        Google+     Artikel ausdrucken | Print this article

 

  Facebook     Twitter     Google+     Print

 

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.
© 2018 Welt-in-Hannover.de