Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Iranische Bibliothek und Dokumentationszentrum

Iranische Bibliothek & Dokumentationszentrum

Bibliothek für iranische Literatur, ebenfalls Bestände russischer, vietnamesischer, türkischer und kurdischer Literatur

Telefon: (0511) - 12 60 78 17

Öffnungszeiten:

März bis September Montag - Freitag 14.00 - 19.00 Uhr

Oktober bis Februar Montag - Freitag 13.00 - 18.00 Uhr

Kontakt

bib@kargah.de

Adresse

Zur Bettfedernfabrik 3
30451 Hannover
Google Maps

Iranische Bücher, Zeitschriften und Dokumente einem breiten Publikum zugänglich machen – das ist das Ziel dieser Bibliothek. Der Bestand umfasst um die 18.000 Medien, wovon einige tausend Exemplare Zeitschriften sind. Er enthält Bücher auf Englisch, Farsi, Hebräisch, Jiddisch, Kurdisch, Russisch, Türkisch, Vietnamesisch und auch auf Deutsch.

Zurzeit gibt es knapp 200 Mitglieder, meist Frauen, die den Bestand nutzen. Die Themen sind breit gefächert, also ist für jeden etwas dabei: Literatur, Lyrik, Belletristik als auch Sachbücher aus den Sparten Psychologie, Philosophie, Geschichte, Politik (Schwerpunkte Marximus und Leninismus) und Religion.

Eine Leserin antwortete auf die Frage, weshalb sie gerade in dieser Bibliothek lese, dass Farsi ihre Muttersprache ist und sie sich daher dieser Bibliothek sehr verbunden fühle.

Die Iranische Bibliothek & Dokumentationszentrum ist die einzige Bibliothek, die gezielt die Publikationen iranischer Migrant*innen berücksichtigt und als eigenen Bestand führt. Die Bibliothek arbeitet mit vier weiteren Institutionen zusammen: Iranische Bibliothek Hannover e. V., Jüdische Bibliothek, Ezidische Akademie e. V. und erhält Unterstützung der Stadtbibliothek Hannover und der Universitätsbibliothek.

Der Bestand ist elektronisch erfasst, so dass sich die vorhandenen Titel über einen Katalog finden lassen. Angemeldete Mitglieder zahlen einen Jahresbeitrag von 7,- Euro im Jahr und können den Bestand online einsehen.

Die Räume bieten einen Lesesaal, der nach Absprache für Veranstaltungen genutzt werden kann. Außerdem bietet die Bibliothek mehrmals pro Jahr selbst Veranstaltungen an, wie beispielsweise Lesungen auf Persisch oder Buchvorstellungen mit Bücherflohmarkt.

Öffnungszeiten:

März bis September Montag bis Freitag 14.00 bis 19.00 Uhr

Oktober bis Februar Montag bis Freitag 13.00 bis 18.00 Uhr

img_7301.jpg img_7301.jpg

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover