Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de Welt-in-Hannover.de
Speak to me!

Lesung Museum August Kestner

Veranstaltung "Speak to me!"

Acht Künstlerinnen und Künstler präsentierten im Museum August Kestner die Ergebnisse ihrer Arbeit. "Beziehungskiste".

  Martin Tönnies | 04.09.2018

Im Museum August Kestner haben Künstlerinnen und Künstler im Rahmen des Festes der Kulturen ihre Werke präsentiert. Es waren die Ergebnisse der Veranstaltung „Speak to me!“. Im Juni hatten sich die PoetInnen, Maler- und ZeichnerInnen sowie MusikerInnen von Objekten der Ausstellung „Beziehungskiste – Über Kommunikation“ inspirieren lassen.

Die KünstlerInnen kommen zumeist aus dem Umfeld von kargah e. V., einige sind Mitglieder der Gruppe Poesie, andere TeilnehmerInnen der Malwerkstatt von kargah e. V.

Hier finden Sie einen ausführlichen Artikel über die Veranstaltung, die am 18.08.2018 im Museum August Kestner stattfand.


Insgesamt acht Künstlerinnen und Künstler trugen ihre Texte und Gedichte vor, ebenso zu sehen gab es die Bilder und Zeichnungen der Mitglieder der Malwerkstatt von kargah e. V.. Zusätzlich wurden zwei berührende Musikstücke gespielt, die aus einem Duett zwischen Querflöte und Oud bestanden.

Die Texte wurden zum Teil auf Arabisch und Kurdisch vorgetragen, danach in deutscher Übersetzung. Andere Texte waren in deutscher Sprache verfasst.

Hier finden Sie die Aufzeichnungen aller Beiträge:

Barbara Macherius "Kisten - Beziehungen - Sprache"

Abdulrahman Afif - Gedichte, die deutsche Übersetzung liest Anja Lutz.

Gesa Elsner "Beziehungskiste I", vorgetragen von Anja Lutz.

Mohaned Tobya trägt seinen Text "Begegnung der Kulturen" auf Arabisch vor, im Anschluss liest Anja Lutz die deutsche Übersetzung.

Anja Lutz trägt ihre drei Haikus vor: "Vox Humana", "Geheimnis" und "Traumreise".

Dirk Strauch trägt seinen Text: "Die Entdeckung des Kaffees" vor.

Mohaned Tobya liest auf Arabisch "Schweigen und Liebe", die deutsche Übersetzung trägt Anja Lutz vor.

Dirk Strauch liest "Der Witwer und die Tochter".

Azer Siwes trägt seinen Text "Gegen Angst und Tod" auf Kurdisch vor, die deutsche Übersetzung liest Anja Lutz.

Sabina Kowalewski trägt ihren Text "Raum des Schweigens" vor.

Muhanned Murad trägt auf Arabisch seinen Text "Schweigen und Liebe" vor, die deutsche Übersetzung liest Anja Lutz.

Gesa Elsner "Beziehungskiste II und III", vorgetragen von Anja Lutz.

Christa Eschmann (Querflöte) und Ali Omar (Oud) spielen Musik zur Lesung (Stück 1).

Christa Eschmann (Querflöte) und Ali Omar (Oud) spielen Musik zur Lesung (Stück 2)

Welt-in-Hannover.de bedankt sich herzlich für die tolle Unterstützung bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, sowie zahlreichen Organisationen und hofft auf weitere gute Zusammenarbeit.

Schirmherrin des Projekts Welt-in-Hannover.de ist Frau Doris Schröder-Köpf, Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe.

kargah e. V. - Verein für interkulturelle Kommunikation, Migrations- und Flüchtlingsarbeit    Kulturzentrum Faust e. V.    Landeshauptstadt Hannover